Chinalink.de  Strategien zum Markteintritt in 6 Schritten

 

  1. Einleitung   
  2. Kulturelle Unterschiede   
  3. Die eigene Position   
  4. Standort   
  5. Rechtsform   
  6. Vertrieb

Einleitung

Trotz aller Klimaschwankungen in den offiziellen Beziehungen und den wirtschaftlichen Analysen ist der Vorteil einer ständigen Präsenz im Großraum China unbestritten. Sich verändernde Kundenansprüche und zunehmende Konkurrenz machen, um langfristigen internationalen Geschäftserfolg zu garantieren, den Einstieg in den chinesischen Markt notwendig. Man sollte bei dahingehenden Überlegungen jedoch nicht nur die verlockenden Wachstumsraten und Ressourcen Chinas sehen, sondern auch den Erfahrungswert und die Konkurrenzvorteile in Betracht ziehen, die ein solches Engagement mit sich bringt.

Westliche Unternehmen müssen ihre Geschäftsphilosophie und -kultur sowie ihre Strategien an die neuen Gegebenheiten anpassen oder sogar ganz neu formulieren. Der Erfolg in China hängt daher nicht zuletzt von der Lernfähigkeit eines Unternehmens ab, da fast alle Geschäftsaktivitäten, von der Beziehung zu Lieferanten und dem Personalmanagement bis hin zur Verpackung des Produktes, von den lokalen Gegebenheiten bestimmt werden. Auf dem steinigen Weg nach China kann man aber durch gute Vorbereitung Hindernisse umgehen oder ganz aus dem Weg räumen. Der Eintritt in diesen Markt sollte daher gut geplant und strategisch vorbereitet werden, um ein Operieren aus dem Vakuum zu vermeiden.

Grundseite


Zuletzt geändert 18.08.03. Für nähere Informationen: chinalink.de.
W. Odendahl.

Impressum AGB